Wie verwandeln Sie Ihren nutzlosen Heim-PC in eine IP-Telefon-PBX?

Wenn wir über die Einrichtung des PBX-Systems für IP-Telefone in unserem Haus sprechen, denken wir zuerst daran, wo oder wie wir anfangen sollen. Hier werden wir auf einfache Weise diskutieren, wie Sie Ihren Heim-PC in eine vollwertige IP-Telefon-Telefonanlage verwandeln können. Lassen Sie uns zunächst verstehen, was diese Technologie wirklich ist.

Installation mit der alten Methode:

Die alte Methode zur Installation des Sternchens war eine der schrecklichsten Möglichkeiten, das IP-Telefon zu installieren. Die Verwendung einer CLI-basierten Schnittstelle (Command Line Interface), um etwas zu tun, ist keine Wahl mehr, und wenn wir über Linux sprechen, wird dies noch schmerzhafter. Dies ist der größte Grund, warum die Menschen heute daran denken, Sternchen in ihren Häusern zu installieren, was nichts weniger als ein Albtraum ist. Als diese CLI-basierte Linux-Installation durchgeführt wurde, dauerte es am Ende des Tages viele dunkle Wendungen. Grundsätzlich gab es zwei neckende Dinge. Für einen Laien war der erste, sich an all diese Befehle zu erinnern und sie zur richtigen Zeit auszuführen. Zweitens mussten Sie für die separate Installation von Linux auch ein Sternchen installieren, was nichts weniger als das Besteigen des Mount Everest war.

GUI-basiertes Sternchen:

Jetzt müssen Benutzer nicht mehr mit der textbasierten Eingabeaufforderung ringen. Neue Pakete enthalten alles auf nur einer CD und Sie müssen einfach keine verschiedenen Softwarepakete in Teilen installieren.

Es gibt eine GUI-basierte Linux-Software, die die Hälfte der Probleme löst, die mit dem Speichern aller Linux-CLI-Befehle verbunden sind. Jetzt können gewöhnliche Menschen wie Sie und ich sehen und sich darauf beziehen, was auf dem Bildschirm passiert. Zweitens erleichtert die neue GUI-basierte Version von asterisk den Benutzern die Arbeit.

Sie können alle Änderungen in Sternchen über die grafische Benutzeroberfläche vornehmen, anstatt die Befehlszeilenschnittstelle zu verwenden. Es gibt viele GUI-basierte Sternchen und die meisten davon sind Open Source wie AsteriskNow, Flash in einer TK-Anlage und viele andere.

All diese Änderungen haben nicht nur den Installationsprozess erheblich vereinfacht, sondern auch die unnötigen Kopfschmerzen verringert, die normale Menschen früher durchmachen mussten.

Wir sprachen über einen nutzlosen PC, auf dem Sternchen funktionieren. Auf jeden Fall werden wir uns noch die Mindestanforderungen für den Computer ansehen, der für diesen Zweck verwendet werden kann.

– Sie benötigen einen x86-PC mit einem darauf installierten Linux-GUI-basierten Betriebssystem.
– Der PC sollte mindestens Pentium III mit 500 MHz Prozessor sein.
– Es muss ein PCI-Steckplatz verfügbar sein.
– Sie müssen über Digium TDM-400P verfügen, das 2 X FXO-Tochterkarten und 2 X FXS-Tochterkarten unterstützt.
– Auf Ihrem PC muss eine Soundkarte installiert sein und in einwandfreiem Zustand funktionieren.

Angenommen, Sie haben bereits ein Linux-Betriebssystem auf Ihrem PC installiert, fahren wir mit der Trixbox-Installation fort, da dies eines der am häufigsten verwendeten GUI-basierten Sternchen ist.

Installieren von asterisk auf Ihrem PC mit Trixbox

Sobald Sie die Konsole erreicht haben, melden Sie sich mit diesen Details an.

Benutzername: root
Passwort: Das Passwort, das Sie zum Zeitpunkt der Installation angegeben haben

Sobald Sie sich erfolgreich bei Ihrem System anmelden konnten, werden Sie von Ihrem System über die empfangene IP-Adresse des DHCP-Servers informiert. Jetzt müssen Sie Ihrem System eine permanente Adresse geben, die Sie auf zwei Arten tun können, entweder über die GUI oder über das System-Konfigurationsnetzwerk.

Nach dem Konfigurieren der IP-Adresse müssen Sie das Dienstnetzwerk neu starten.

Sie müssen Ihren Webbrowser verwenden, um die Konfigurationsaufgabe über die soeben zugewiesene IP fortzusetzen.

Jetzt müssen Sie neben Benutzermodus auf Umschalten klicken, um die Admin-GUI zu öffnen. Die unten angegebenen Anmeldedaten.

Benutzer: Wartung
pass: Passwort

Wählen Sie die Asterisk – PBXconfig aus der GUI.

Gehen Sie zu tools – module admin. Hier können Sie aus einer Liste der angegebenen Module auswählen. Installieren Sie diejenigen, von denen Sie wirklich glauben, dass sie für Sie von Vorteil sind.

Gehen Sie nun zu Setup – Erweiterungen – generisches SIP-Gerät, um Ihre erste Erweiterung hinzuzufügen.

Jetzt können Sie verschiedene Telefonerweiterungen eingeben, die Sie verwenden möchten. Viele Menschen bevorzugen es, ab 200 zu beginnen.

Was macht man als nächstes?

Nachdem Sie alle Einstellungen erfolgreich konfiguriert haben, benötigen Sie ein Telefon, um Anrufe zu tätigen und zu empfangen. Aber wie in diesem Fall verwenden Sie Ihren PC. Stellen Sie sicher, dass Sie ein VoIP-Headset-Paar von guter Qualität mit einem Mikrofon haben. Auf diese Weise können Sie Anrufe tätigen und empfangen. Stellen Sie sicher, dass Sie Voicemail aktiviert haben, um die zusätzlichen Vorteile zu nutzen. Jetzt können Sie virtuell so viele Telefonbenutzer anhängen, wie Sie möchten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es in Ihrem GUI-basierten Sternchen korrekt konfigurieren, und vergessen Sie nicht, jedem neuen hinzugefügten Telefonbenutzer eine Nebenstelle zuzuweisen. Die Nebenstelle wäre eindeutig und kann nur einem Telefonbenutzer zugewiesen werden.

Genießen Sie die Verwaltung eines großen Netzwerks von Telefonen mit einem sicheren Betriebssystem wie Linux, das von asterisk ausgeführt wird. Es ist zwar harte Arbeit, aber am Ende. Sie müssen nicht so viel Geld oder Aufwand investieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie über einen zuverlässigen Internet-Telefondienst verfügen, um die Kosten des gesamten Prozesses zu senken und die Freude zu steigern Vonage, Axvoice oder Skype im Backend.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Ricky Lim

Haben Sie das Zeug zum Verkauf Ihres Eigenheims?

Heutzutage machen viele Leute Geschäfte im Immobilienbereich. Ein Geschäft ist der Verkauf und Kauf von Immobilien. Menschen verkaufen ihr Haus in der Regel mit Hilfe eines Maklers, nur weil sie möchten, dass ihr Haus schnell verkauft wird. Vielleicht möchten Sie Ihre Immobilie selbst verkaufen, um Geld zu sparen.

Der Verkauf Ihres Hauses auf eigene Faust ist keine schwierige Aufgabe, wenn Sie eine gute Methode anwenden und die Schritte zum schnellen Verkauf Ihres Hauses verstehen. Der Verkauf Ihres Hauses auf eigene Faust erfordert jedoch viel Energie. Aufgrund der Tatsache, dass Sie Marktforschung über Wert und mehr Arbeit machen müssen, um Ihre Immobilie vor dem Verkaufsprozess zu säubern.

Der Verkauf Ihres Hauses auf eigene Faust ist so einfach wie 1,2,3. Bevor Sie mit dem Verkauf beginnen, müssen Sie in Ihrem Kopf feststellen, dass Sie Ihr Haus selbst verkaufen können. Wenn Sie sich bereits entschieden haben, sind die folgenden Schritte viel einfacher. Das allererste, was Sie tun sollten, ist, Ihr Haus aufzuräumen, damit es geräumig aussieht. Jeder Käufer sucht normalerweise ein gründlich sauberes, ordentliches und geräumiges Haus. Sie müssen Ihr Haus schön und ansprechend aussehen lassen. Sie können beginnen, indem Sie Ihre Eigenschaftsfehler identifizieren und beheben. Schneiden Sie den Rasen, beseitigen Sie Unordnung und untersuchen Sie Ihr Haus gründlich. Nehmen Sie kleine Verbesserungen vor, die Ihnen unwichtig erscheinen, z. B. Blumen pflanzen, beschädigte Fliesen reparieren, Bäume fällen und sicherstellen, dass Ihr Haus gut riecht.

Nachdem Sie Ihr Haus vorbereitet haben, müssen Sie auch einen akzeptablen Verkaufspreis für Ihr Haus festlegen. Sie möchten den Kaufpreis nicht zu klein einstellen oder überkalkulieren. Details zu Immobilienpreisen, die mit Ihrem Haus vergleichbar sind, finden Sie in Zeitungsanzeigen, oder Sie sollten sich von einem Experten beraten lassen, um die Preise für Ihr Haus zu ermitteln.

Das Letzte, was Sie tun müssen, ist, für Ihr Haus zu werben. Der Verkauf Ihres Hauses auf eigene Faust ist auf jeden Fall eine aufregende Aufgabe, kann Sie aber auch entmutigen, wenn Ihr Haus nicht in dem von Ihnen erwarteten Zeitrahmen verkauft wird. Wenn Ihr Marketingplan gut ist, könnten Sie Ihr Haus in Wochen verkaufen lassen. Sie können beginnen, indem Sie eine gute Werbung in Ihren Zeitungen oder in einer Zeitschrift machen, die einen bestimmten Bereich für den Verkauf und Kauf von Immobilien hat. Wenn Sie es sich ansehen, haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihr Haus zu verkaufen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Demetrius Weatherspoon

Grundstück zum Verkauf durch den Eigentümer

Wenn Sie ein Grundstück verkaufen möchten, warum verkaufen Sie es nicht ohne die Hilfe eines Maklers? Sowohl Sie als auch Ihr Käufer können viel Geld sparen, indem Sie den Immobilienmakler eliminieren, der in Ihrem Namen handelt.

Bevor Sie jedoch das Schild "Land for Sale by Owner" anbringen, müssen Sie zunächst viele Dinge wissen. Immobilien können schwierig sein, und ohne das richtige Wissen sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, Ihre Immobilie gerecht zu verkaufen. Im Folgenden finden Sie die folgenden Schritte, damit Sie sicherstellen können, dass Sie Ihr Land auf der Grundlage seines tatsächlichen Werts verkaufen.

Studieren Sie, wie der Markt in Ihrer Nähe funktioniert. Informieren Sie sich über die aktuelle Immobilienpreisspanne in Ihrer Region und Umgebung. Sie können dies tun, indem Sie andere zum Verkauf stehende Immobilien beobachten. Achten Sie besonders auf verkaufte Immobilien. Sie können sich an den ehemaligen Eigentümer wenden und ihn fragen, für wie viel die Immobilie verkauft wurde.

Sie können auch Ihr Rathaus besuchen und nach den vorherrschenden Marktwerten von Grundstücken in Ihrer Nähe fragen. Auf diese Weise erhalten Sie auf intelligente Weise eine unabhängige Bewertung, die nicht von einem Agenten festgelegt wird. Lassen Sie sich von Spezialisten helfen und bestimmen Sie die guten Eigenschaften oder Verkaufsargumente Ihres Landes. Obwohl solche Dienstleistungen Sie etwas Geld kosten können, ersparen sie Ihnen definitiv eine Unterbewertung Ihrer Immobilie.

Bereiten Sie den Vertrag vor. Bevor Sie mit dem Verkauf fortfahren können, müssen Sie bei der Ausarbeitung des Kaufvertrags zunächst professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Ein Beförderungsanwalt kann Ihnen helfen, alle relevanten Einzelheiten des Vertrags zu klären.

Legen Sie ein informationsreiches Werbepaket fest. Geben Sie alle wichtigen Punkte an, wie z. B. die Rate, den Standort, die Zugänglichkeit, die Größe und andere Details Ihres Landes, die Sie für die Käufer als notwendig erachten.

Werben Sie für das Land. Die gebräuchlichste Art, Ihr Land zu vermarkten, ist die Verwendung eines Schilds mit der Aufschrift "Land zum Verkauf durch den Eigentümer". Sie können das Wort aber auch über Freunde, Verwandte, Ankündigungen in Zeitungen, Radiosendungen, Flyern und über das Internet verbreiten.

Seien Sie endlich bereit für Verhandlungen. Bestimmen Sie vor dem endgültigen Verkauf den Tiefstbetrag, für den Sie den Kauf Ihres Landes zulassen. Käufer werden offensichtlich niedrigere Preise suchen. Seien Sie mit Ihren Abrechnungsbedingungen vorbereitet.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Marcus Peterson

Wie arbeite ich mit dem Makler des Käufers, wenn Sie Ihr Haus ohne Makler verkaufen?

Viele Menschen entscheiden sich heutzutage für die Methode "Verkauf durch Eigentümer" und lernen, wie Sie Ihr Haus privat verkaufen können, um Tausende von Dollar an Maklerprovisionen zu sparen. Als Verkäufer, der vom Eigentümer zum Verkauf angeboten wird, können Sie sicher sein, bis zu 3% der Maklerprovision zu sparen und 6% zu sparen, wenn der Käufer nicht von einem Immobilienmakler vertreten wird. Wenn der Käufer jedoch von einem Immobilienmakler vertreten wird, müssen Sie die Hälfte der Provision bezahlen. Selbst wenn Sie ein Verkäufer sind, der über den Verkauf durch den Eigentümer verfügt und über umfassende Kenntnisse darüber verfügt, wie Sie Ihr Haus privat verkaufen können, sind Sie wahrscheinlich bei einem Immobilienmakler eines Käufers.

Die meisten Verkäufer profitieren vom Zugriff ihres Agenten auf Multiple Listing Services (MLS). Glücklicherweise bieten wir von Minus The Agent Immobiliendienstleistungen an, mit denen Sie Ihre Immobilie effektiv verkaufen können, ohne die Gebühren des Immobilienmaklers in Höhe von Tausenden von Dollar bezahlen zu müssen. Minus Der Agent bringt Sie direkt mit echten Käufern oder Mietern in Kontakt, sodass Sie ohne die Notwendigkeit eines Agenten erfolgreich verkaufen oder vermieten können. Durch die Auflistung Ihrer Immobilie auf hochkarätigen und gut sichtbaren Websites domain.com.au, realestate.com.au usw. erhält Minus The Agent Ihre Immobilie und bringt sie vor Tausenden potenzieller Käufer auf den Markt. Minus Der Agent bietet auch End-to-End-Support ohne und mit praktischen Marketing-Tools, sodass die Verkäufer einen reibungslosen Verkaufsprozess für Eigenheime haben.

Präsentieren Sie sich wie ein professioneller Agent

Als Verkäufer, der gelernt hat, wie man sein Haus privat verkauft, müssen Sie sich wie ein professioneller Immobilienmakler verhalten und die Immobilie den potenziellen Käufern und ihren Maklern zeigen. Das Haus zu inszenieren, es für den Verkauf vorzubereiten und es verkaufsfertig zu machen, sind die Grundvoraussetzungen von Ihrer Seite. Aber als FSBO-Verkäufer müssen Sie in Bestform sein und Ihr Haus dem potenziellen Käufer und seinem Vertreter präsentieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie über das Wissen und Verständnis über die Struktur, die Sanitär-, Elektro-, Sicherheits- und HLK-Systeme Ihrer Immobilie verfügen, damit Sie genau die richtige Antwort haben, wenn die potenziellen Käufer oder deren Vertreter Ihnen eine Frage stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Besuchern alle notwendigen Details über das Haus mitteilen, wie z. B. den neuen Teppichboden, die frische Lackierung oder andere wichtige Bauarbeiten oder Reparaturen, die kürzlich durchgeführt wurden.

Verhandeln Sie wie ein professioneller Agent

Um Ihr Haus zu verkaufen und viel Geld zu verdienen, müssen Sie objektiv sein. Ja, es ist Ihr Zuhause und Sie haben Ihre Erinnerungen in diesem Haus, aber am Ende des Tages ist es ein finanzieller Vermögenswert. Verhandeln Sie also so viel wie möglich über die Preisgestaltung des Geschäfts, aber schieben Sie es nicht zu weit, dass Sie den Käufer abschrecken. Es gibt auch andere Dinge, die Sie über den Preis hinaus verhandeln können. Dies umfasst Geräte, Abschlussdatum und Abschlusskosten.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Kaufvertrag des Vertreters des Käufers sorgfältig durchgehen. Auch wenn dies eine zusätzliche Ausgabe ist, kann die Einstellung eines Anwalts, der Sie bei der juristischen Arbeit unterstützen kann, Wunder für Sie bewirken. Wenn Sie nicht über ausreichende Erfahrung im Verkauf eines Hauses verfügen, können Sie mit einem Immobilienanwalt an Ihrer Seite die Sicherheit haben, die Sie während des Prozesses benötigen. Der Anwalt hilft Ihnen nicht nur bei der Überprüfung der Verträge, der Bewertung komplexer Hypotheken oder Leasingverträge und komplexer Angebote, sondern erklärt Ihnen auch, welche Dinge Sie laut Gesetz potenziellen Käufern offenlegen müssen, und hilft Ihnen bei der Formulierung einer Offenlegungsvereinbarung.

Schließen Sie wie ein professioneller Agent

Die beste Möglichkeit, sich auf die Abschlusskosten vorzubereiten, besteht darin, einen Kreditgeber zu den Kosten zu konsultieren, bevor Sie überhaupt nach einem Haus zum Kauf suchen. Dies wird als Hypothekenvorabgenehmigung bezeichnet und kann Ihnen helfen, die verschiedenen mit dem Geschäft verbundenen Abschlusskosten zu verstehen, damit Sie Ihre Mittel entsprechend planen können. Die Abschlusskosten sind oft höher als von den meisten Käufern zunächst angenommen. Zusätzlich zu den Abschlusskosten wird eine Budgetierung der Anzahlung empfohlen. Der Kaufprozess für Eigenheime ist ziemlich langwierig, sodass Sie viel Zeit haben, um die Abschlusskosten zu arrangieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie bereit sind, diese zurückzuzahlen, bevor Sie das Angebot für das Eigenheim abgeben, das Sie kaufen möchten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jass P Chawla

Mietoption und Mietobjekte – 11 Möglichkeiten, sie zu finden, wenn sie nicht in der MLS enthalten sind

Leasingoptionen (auch als Mietkauf bezeichnet und ähnlich wie Leasingkäufe oder Grundstücksverträge) sind eine gute Möglichkeit, Immobilien zum Kauf zu finden, wenn Sie traditionell nicht kaufen können. Vielleicht haben Sie einen schlechten Kredit oder keine Anzahlung. Oder vielleicht sind Sie sich bei einer neuen Nachbarschaft nicht sicher und möchten diese vor dem Kauf mieten. Das Problem ist: Leasingoptionen können schwierig zu finden sein. Viele sind nicht als "Leasingoptionen" in der MLS aufgeführt ("Multiple Listing Service" – die von Immobilienmaklern verwendeten Immobiliendatenbanken), andere sind überhaupt nicht in der MLS aufgeführt. Hier sind einige wenig bekannte Möglichkeiten, eine Leasingoption zu finden, wenn sie nicht in der MLS aufgeführt sind.

Aber zuerst die Grundlagen:

Eine Leasingoption kombiniert ein Leasing für ein Grundstück und eine Option zum Kauf der Immobilie zu einem späteren Zeitpunkt. Es gibt keinen "Standard" -Leasing. Der Mietvertrag kann jedoch typisch für Ihre Region sein. (Das Geheimnis dieser Technik liegt in der Option.) Der Mietvertrag besagt, dass der Mieter das Recht hat, die Immobilie für 12 (oder 24 oder was auch immer Sie wählen) Monate zu bewohnen und eine Miete von x USD pro Monat zu zahlen. Es enthält die gleichen grundlegenden Bestimmungen wie jeder Mietvertrag: Halten Sie die Immobilie sauber, keine illegalen Aktivitäten, zahlen Sie die Miete pünktlich usw. Der Mietvertrag ist nicht ungewöhnlich.

Die Magie liegt in der Option. Die Option gibt dem Mieter-Käufer (dem Mieter, der Eigentümer werden kann) das Recht, die Immobilie für einen bestimmten Betrag in einem bestimmten Zeitraum zu kaufen, solange er die Bedingungen des Mietvertrags einhält.

Das sind also die Grundlagen. Das Problem ist: Wie findest du sie? Wenn Sie zu einem Makler gehen, wird er / sie nicht viele – wenn überhaupt – auf der MLS finden. Aber lass dich davon nicht aufhalten. Es gibt viele, viele von ihnen da draußen. Sie müssen nur wissen, wo Sie suchen müssen.

Nicht-MLS-Vermietungen

Viele Mietobjekte – Einfamilienhäuser, Stadthäuser und Eigentumswohnungen – werden direkt vom Eigentümer des Objekts vermietet. Denken Sie daran, wie wir oben ausgeführt haben, dass viele Eigentümer "widerstrebende Vermieter" sind. Alle oben genannten Punkte gelten für nicht gelistete Mieten. Darüber hinaus stehen diese Eigentümer vor dem Ärger, Anrufe von vielen "Reifen-Kickern" und weniger als ernsthaften Anrufern zu bearbeiten. So werden viele ziemlich schnell frustriert.

Und die Person, die eine Leasingoption sucht, hat einen weiteren Vorteil: Die Möglichkeit, direkt mit dem Eigentümer zu sprechen. Selbst wenn eine Immobilie bei einem Makler gelistet ist, können Sie jetzt direkt mit dem Eigentümer sprechen. Aber der Eigentümer hat beschlossen, teilweise einen Immobilienmakler zu beauftragen, um all diesen Ärger zu vermeiden. Es ist eine schlechte Form und normalerweise keine gute Idee, direkt mit einem Verkäufer zu verhandeln, wenn dieser Verkäufer von einem Immobilienmakler vertreten wird. Bei nicht gelisteten Mietobjekten gibt es keinen solchen Puffer. Sie können anrufen und in den meisten Fällen direkt mit dem Eigentümer sprechen.

Es kann auch einen weiteren Vorteil geben: Sie müssen sich nicht mit einem Immobilienmakler befassen, der die Mietoptionen nicht versteht, nicht "an sie glaubt" oder der Meinung ist, dass er oder sie die Interessen der Eigentümer schützt, indem er sie nicht genau schützt Präsentieren Sie Ihr Angebot den Eigentümern.

Sie finden diese Eigenschaften in den Kleinanzeigenbereichen von Zeitungen. Sie finden sie auch in Online-Diensten wie Craigslist. Und Sie können sie finden, indem Sie sich die Bulletin Boards in Ihrem örtlichen Supermarkt oder an anderen Orten ansehen. Und wenn Sie beim Suchen nicht genug finden können, platzieren Sie Ihre eigenen Anzeigen in der Zeitung, auf Craigslist und in Bulletin Boards.

Hier sind einige Hinweise auf Eigenschaften, die sich als Leasingoptionen herausstellen könnten:

Zum Verkauf durch Eigentümer (FSBOs) Eigenschaften

Dies sind Immobilien, die die Eigentümer versuchen, sich selbst zu verkaufen. Menschen versuchen oft aus zwei Gründen, Immobilien selbst zu verkaufen: Auf dem Markt eines Verkäufers – wenn es mehr Nachfrage als Angebot gibt – rechnen FSBOs damit, dass das Haus so ziemlich verkauft, unabhängig davon, wer der Makler ist, wie viel Marketing verwendet wird oder sogar das Preis des Hauses. Warum, fragen sich FSBOs, sollten sie einem Agenten 4%, 5%, 6% oder sogar mehr bezahlen, wenn nur ein "For Sale" -Schild erforderlich ist? Auf dem Markt eines Verkäufers ist es sehr schwierig, Mietoptionsimmobilien zu finden, insbesondere bei FSBOs.

Das Bild ändert sich auf dem Markt eines Käufers stark – wenn es mehr Angebot als Nachfrage gibt. In einem langsamen Markt glauben einige Verkäufer, dass sie es sich nicht leisten können, die Provision eines Maklers zu zahlen. Sie denken, dass sie am Ende mehr Geld in der Tasche haben, wenn sie das Haus selbst verkaufen. Sie liegen oft falsch, aber das ist ihre Strategie.

Eine andere Sache, die Sie bei FSBOs beachten sollten: Der Preis für ihr Haus ist viel eher zu hoch als zu niedrig oder sogar zu angemessenen Preisen. Zum Teil haben sie nicht Zugriff auf alle Tools, die ein Immobilienmakler verwendet. Zum Teil sind sie emotional an ihre Häuser gebunden.

Manchmal hatten sie eine Bewertung ihres Eigentums für einen bestimmten Zweck, wie zum Beispiel eine Refinanzierungs- oder Eigenheimkreditlinie (in diesen Fällen sind die Bewertungen eher hoch), und sie denken, dass die Bewertung eine genaue Widerspiegelung von war der Wert beim Weiterverkauf. Ist es nicht. Und manchmal haben sie einen der vielen Online-Dienste wie Zillow genutzt, um ihre Häuser zu bewerten. Diese Dienste sind manchmal ziemlich genau. Oft sind sie nicht.

In jedem Markt, ob heiß oder kalt, sind FSBOs wahrscheinlich überteuert. Und in einem langsamen Markt bedeutet dies, dass die meisten dort sitzen und einfach nicht verkaufen. Deshalb sollten Sie als Käufer einen Immobilienmakler in Ihrem "Dream Team" haben, auch wenn Sie vorhaben, die Immobilie selbst zu finden. Ihr Vertreter kann Ihnen schnell mitteilen, ob der vom Verkäufer verlangte Preis angemessen ist.

Wenn es sich um einen FSBO handelt, kann ein Käufer einer Leasingoption näher an das heranrücken, was der FSBO tatsächlich will. Der Haken ist natürlich, dass der Verkauf ein Jahr oder länger in der Zukunft stattfinden wird, nicht heute. Wenn der FSBO sein gesamtes Eigenkapital aus dem Grundstück benötigt, funktioniert diese Strategie nicht. Wenn der FSBO jedoch ein oder zwei Jahre warten kann, ergeben sich für den Käufer von Leasingoptionen goldene Chancen. Der Mieter-Käufer erklärt dem FSBO, dass er bezahlen kann, was der FSBO verlangt (oder in der Nähe dessen, was der FSBO verlangt). Nur nicht sofort. Es ist die gleiche grundlegende Strategie, die oben für zum Verkauf stehende Immobilien verwendet wurde. Aber jetzt können Sie Ihren Fall direkt an den Verkäufer richten.

Vom Eigentümer beworbene Leasingoptionen

Manchmal werben Eigentümer für Mietoptionen. Sie verstehen die Vorteile von Leasingoptionen für sie – sofortiger Cashflow, oft zu über dem Markt liegenden Mieten, sowie eine gute Gelegenheit, ihre Häuser zu verkaufen – und entscheiden sich, es selbst zu versuchen. Sie finden diese überall dort, wo Eigentümer für lokale Zeitungen, Bulletin Boards, Craigslist usw. werben. Suchen Sie in strukturierten Formaten wie Zeitungen und Craigslist sowohl nach Mietobjekten als auch nach zum Verkauf stehenden Immobilien.

Vom Eigentümer beworben: Andere verspätete Käufe

Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent auch nach anderen Begriffen sucht, die ähnliche Strukturen beschreiben. Diese Bedingungen umfassen "Mietkauf", "Mietkauf", "Mietkauf", "Grundstücksvertrag" und "Vertrag für Urkunde". In jedem Fall signalisiert der Eigentümer, dass er verkaufen möchte, ist jedoch bereit, auf den Verkauf zu warten. Einige dieser Techniken und einige dieser Begriffe werden in bestimmten Regionen des Landes häufiger verwendet als in anderen. Also suche sie alle.

Eigentümerfinanzierung

Suchen Sie nach Immobilien, für die der Eigentümer bereit ist, eine Finanzierung zu halten. Dies bedeutet, dass der Eigentümer bereit ist, als Bank zu fungieren. Er braucht nicht das ganze Geld beim Schließen. Er ist bereit, im Laufe der Zeit Zahlungen zu leisten, während der Mieter in der Wohnung wohnt. Und viele Eigentümer haben die Kreditvergabekriterien nicht so streng oder unflexibel wie die großen Banken.

Aber hör hier nicht auf. Denken Sie daran: Eine Leasingoption verbindet einen Leasingvertrag mit einer Kaufoption. Suchen Sie also nach Eigentümern, die versuchen, ihre Immobilien zu vermieten, aber offen für Verkäufe sind, oder nach Eigentümern, die versuchen zu verkaufen, aber offen für Mieten sind.

Immobilien zu vermieten und zu verkaufen

Der erste Schritt besteht darin, Immobilien sowohl zur Miete als auch zum Verkauf zu finden. Auch wenn sie nicht als "Leasingoptionen" aufgeführt sind, sind die Eigentümer bereit, zu leasen und zu verkaufen. Alles, was Sie verlangen, ist, dass sie jetzt leasen und später verkaufen.

Ehemalige "Zu verkaufen" -Eigenschaften jetzt zur Miete angeboten

Dies können Immobilien sein, die bei einem Immobilienmakler gelistet wurden, oder Immobilien, die der Eigentümer selbst verkaufen wollte. Es spielt keine Rolle. Aber das Haus hat sich nicht verkauft und jetzt ist es zu vermieten. Dies sind Immobilien, die die Eigentümer wirklich gerne verkaufen würden. Aber sie konnten nicht, also sind sie bereit zu mieten. Auch hier bieten Sie eine Lösung für ihr Problem an. Sie sind bereit, jetzt zu mieten, und sind möglicherweise bereit, später zu kaufen.

Ehemalige Vermietungen jetzt zum Verkauf

Suchen Sie in diesem Sinne nach Immobilien, die zuerst als Mietobjekte aufgeführt wurden, jetzt aber zum Verkauf angeboten werden. Es wird wahrscheinlich weniger davon geben als die ersten, die zum Verkauf stehen und jetzt vermietet werden, aber es tut nie weh, sie anzuschauen. Auch dies sind Immobilien, die der Eigentümer sowohl vermieten als auch verkaufen möchte.

Bisher haben wir Immobilien identifiziert, von denen wir wissen, dass die Eigentümer bereit waren, sie zu vermieten und zu verkaufen. Jetzt gehen wir zu den Eigentümern über, die möglicherweise bereit sind, sowohl zu vermieten als auch zu verkaufen.

Freie Häuser zum Verkauf

Beginnen Sie mit Eigentümern, die versuchen zu verkaufen und deren Haus leer steht. Diese Eigentümer haben vielleicht ein neues Haus gekauft, aber das alte noch nicht verkauft. Sie zahlen zwei Hypotheken – normalerweise eine unangenehme Situation. Sie können helfen, indem Sie eine schnelle Einnahmequelle – Ihre Mietzahlungen – bereitstellen und gleichzeitig die Möglichkeit eines Verkaufs in der Zukunft bieten. Wenn Sie in der Lage sind, zielen Sie auf die Immobilien ab, die am längsten auf dem Markt waren.

Vermietungen

Unter den Eigentümern, die ihre Häuser vermieten, finden Sie mehr Interessenten. Es könnte ihr ehemaliger Hauptwohnsitz sein, und sie sind in ein neues Zuhause umgezogen. Oder es kann sich um eine Immobilie handeln, die sie seit einiger Zeit als als Finanzinvestition gehaltene Immobilie halten. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass viele Eigentümer "widerstrebende Vermieter" sind. Es war nicht ihre ursprüngliche Absicht, ihr Eigentum zu vermieten. Sie genießen nicht besonders den gesamten Mietprozess und sie mögen den Aufwand im Umgang mit Mietern nicht. Aber irgendwie sind sie Vermieter geworden und versuchen, das Beste daraus zu machen.

Für diese Eigentümer ist die Lösung, die Sie anbieten, die sofortige Befriedigung einer Vermietung und die längerfristige Möglichkeit eines Verkaufs. Es kann hilfreich sein, wenn die Immobilie leer steht, aber selbst widerstrebende Vermieter, deren Mieter ordnungsgemäß gekündigt haben und nicht ausgezogen sind, sind möglicherweise bestrebt, ihre Probleme mit der Vermietung zu beenden.

Investoren

Einige Investoren stellen Leasingoptionen zusammen und vermarkten die Leasingoptionen dann mit einem Aufschlag an den Mieter-Käufer. Diese werden als "Sandwich-Leasing-Optionen" bezeichnet, da die Struktur einem Sandwich ähnelt: Ein Eigentümer auf einer Seite (eine Scheibe Brot im "Sandwich") mietet die Immobilie an einen Investor; der Investor in der Mitte (das Fleisch im Sandwich) und der Mieter-Käufer auf der anderen Seite (die andere Scheibe Brot im "Sandwich").

Dies sind also viele der Möglichkeiten, wie Sie eine Mietoption oder ein Mietobjekt finden können, auch wenn die Immobilie möglicherweise nicht im Mehrfachnotierungsdienst aufgeführt ist. Und der Punkt, den es zu wiederholen gilt, ist: Einige Häuser werden als Mietoption "beworben". Viele werden es nicht sein. Sie reduzieren oder eliminieren Ihre Konkurrenz, indem Sie suchen, wo andere nicht suchen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Don Tepper

Können Sie wirklich ein Timesharing für 1 US-Dollar kaufen?

Heutzutage werden sogar bei einer schnellen Suche nach Online-Timesharing-Artikeln Artikel und Foren angezeigt, in denen Timesharing-Angebote für 1 US-Dollar zum Verkauf angeboten werden. Warum gibt es Timesharing-Angebote mit solch verrückten Rabatten (manchmal zwischen 1 und 100 US-Dollar)? Ist es eine gute Idee, Timesharing von Eigentümern auf FSBO-Websites zu kaufen?

Als lizenzierte Timesharing-Broker neigen wir dazu, ein bisschen voreingenommen zu sein. Trotzdem ist die Wahrheit, dass Sie kann Auf FSBO-Websites finden Sie einige großartige Timesharing-Angebote zum Verkauf. Es gibt jedoch fast immer andere Überlegungen. Wir bieten unsere Aufnahme hier an:

Warum gibt es Timeshares zum Verkauf für 1 US-Dollar?

Der Hauptgrund, warum Sie ein Timesharing online mit so hohen Rabatten kaufen können, ist, dass der derzeitige Eigentümer entweder sein Eigentum nicht nutzt oder sich seine Wartungsgebühren nicht mehr leisten kann. Eigentümer in dieser Situation versuchen normalerweise nur, ihre Ferienimmobilie zu "entladen" und sich von ihren jährlichen Gebühren zu entlasten.

Wie können Sie Timeshares sicher und sicher bei FSBO-Besitzern wie den oben beschriebenen kaufen? Der Trick ist zu Stellen Sie die richtigen Fragen, recherchieren Sie sorgfältig und wissen Sie, mit wem Sie sprechen müssen. Hier sind einige wichtige Fragen, die Sie den FSBO-Besitzern stellen sollten, sowie eine kurze Erklärung, warum sie wichtig sind.

  • Die erste Frage, die Sie dem Verkäufer stellen müssen, lautet: "Wird die Tat vollständig bezahlt?" Diese Frage ist wichtig. Wenn die Urkunde nicht vollständig bezahlt ist, erhalten Sie kein Timesharing für 1 USD, sondern erben eine Schuld.
  • Sie müssen auch fragen und eine schriftliche Bestätigung erhalten ob die Eigentümer über ihre Wartungsgebühren oder Strafen auf dem Laufenden sind. Wenn mit nicht bezahlten Gebühren oder Strafen Restschulden verbunden sind, kümmert sich der Verkäufer um den Restbetrag oder erben Sie dieses Defizit?
  • Wer bezahlt die Abschlusskosten und die Timesharing-Überweisung? Mit allem, von der Dokumentenvorbereitung bis hin zu Steuern, sind Verwaltungskosten verbunden. Als Käufer einer FSBO-Transaktion ist es wichtig zu besprechen, ob Sie (der Käufer) die Abschlusskosten übernehmen oder ob der Verkäufer sich darum kümmert.
  • Diskutieren Wer kümmert sich um das Schließen und den Treuhandprozess? und recherchieren Sie diese Abschlussfirma auf eigene Faust.
  • Schließlich und vielleicht am wichtigsten: Stellen Sie sicher, dass der Eigentümer tatsächlich das Recht hat, sein Timesharing zu verkaufen. In einigen Fällen ist ein Eigentümer nicht gesetzlich berechtigt, den Verkauf seines Timesharing-Eigentums durchzuführen. Daher kann jeder von Ihnen unterzeichnete Vertrag ungültig sein. Wenden Sie sich direkt an das Resort, wenn der Verkäufer Ihnen keine Beweise vorlegen kann.
  • Wie bei jeder Immobilientransaktion ist dies eine gute Idee einen Anwalt einstellen einen Blick auf alle damit verbundenen Verträge und Unterlagen zu werfen.

Dies sind nur einige Beispiele für die rechtliche Logistik beim Kauf eines FSBO-Timesharing. Es gibt auch Bequemlichkeitsprobleme. Wenn Sie ein Timesharing direkt vom Eigentümer kaufen, sind Ihre Auswahlmöglichkeiten sehr begrenzt. Sie werden gezwungen sein, eine Entscheidung zu treffen, die perfekt zu der Familie eines anderen passt. aber nicht unbedingt deine eigene.

Wenn Sie das gewünschte Resort, die Jahreszeit, die Größe der Einheit und die Art der Nutzung kennen, die Sie suchen, haben Sie möglicherweise Glück, eine ganz bestimmte Suche durchzuführen. Wenn Sie jedoch nur nach guten Angeboten suchen, werden Sie feststellen, dass Ihre Optionen fehlen.

Wenn dies alles zu kompliziert klingt oder Sie auf praktisch jede Immobilie, Woche oder Einheitsgröße zugreifen möchten, möchten Sie möglicherweise mit einem lizenzierten Timesharing-Broker zusammenarbeiten.

Makler bieten Ihnen nicht nur eine Urlaubsmöglichkeit, die genau Ihren Spezifikationen entspricht, sondern kümmern sich auch um die gesamte Logistik. Überprüfen Sie unbedingt die BBB-Akkreditierung und -Lizenzierung Ihres potenziellen Brokers.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Donald Nadeau

So suchen Sie nach neuen gewerblichen Immobilienangeboten

SCHUTZ FÜR GEWERBLICHE IMMOBILIENLISTEN

Gewerbliche Einzelhandels- und Industrieeinträge

Jeder Immobilienmakler oder Makler, der eine erfolgreiche Karriere in gewerblichen und industriellen Immobilien anstrebt, muss regelmäßig marktfähige Angebote erhalten. Listings sind die Agenten "Lager im Regal" und Ihr Einkommen hängt jetzt und in Zukunft von der Qualität sowie der Quantität der Listings ab, die Sie erhalten. Je mehr Angebote Sie haben, desto mehr Käufer und Mieter werden Sie anziehen. Dies macht die Angebote für Sie umso einfacher. Mehr Listings bedeuten, dass Sie Ihren Markt dominieren und die Auswirkungen Ihrer Konkurrenz verringern.

Im gewerblichen und gewerblichen Eigentum können Auflistungen üblicherweise Folgendes umfassen:

  • Land, das für die gewerbliche, industrielle oder Einzelhandelsentwicklung geeignet ist
  • Gewerbe-, Industrie- und Einzelhandelsgebäude, die zur Vermietung stehen
  • Unternehmen, die Räumlichkeiten besetzen, von denen aus sie ihre Märkte bedienen und beliefern
  • Gewerbe-, Industrie- und Einzelhandelsgebäude, die an große und kleine Eigennutzer oder Investoren verkauft werden

Entwicklung eines Kundenstamms

Das Erfolgsgeheimnis bei Gewerbe- und Industrieimmobilien besteht darin, einen eigenen Kundenstamm zu haben. Kunden, die bequem mit Ihnen zusammenarbeiten und positiv auf Ihre Beratung in Bezug auf ihre Immobilienanforderungen reagieren, sind die Kunden, die Sie entwickeln müssen. Da es die Kunden sind, die Ihre Gebühren zahlen, und nicht die Mieter oder Käufer, sind sie sehr wichtige Personen in Ihrem Geschäftsleben, und es ist wichtig, dass Sie sich ihnen gegenüber jederzeit stark vertreten. Da diese Personen und Organisationen ihre Immobilienportfolios an die sich abzeichnenden Immobilienanforderungen anpassen, werden sie Ihnen weiterhin Angebote zur Verfügung stellen. Wenn sie zufriedene Kunden sind, verweisen sie Sie außerdem an andere Führungskräfte, Freunde und Familienmitglieder und bieten Ihnen so mehr Geschäft.

Den Immobilienmarkt kennen

Um potenzielle Kunden effektiv beraten zu können, ist es wichtig, dass Sie den Markt kennen – gewerblich, industriell oder im Einzelhandel -, an dem Sie beteiligt sind, und dass Sie über detaillierte Kenntnisse des geografischen Gebiets verfügen, in dem Sie tätig sind. Um dies effektiv zu tun, müssen Sie:

  • Durchsuchen Sie Ihr Territorium ständig nach einem Plan und werden Sie Unternehmen und Menschen in der Region bekannt
  • Kennen Sie jede Immobilie, die in Ihrem Gebiet zum Verkauf oder zur Vermietung steht
  • Führen Sie eine Liste der Immobilientransaktionen, die in den letzten 3 Jahren stattgefunden haben und stattgefunden haben
  • Halten Sie Ausschau nach privaten Transaktionen von Immobilienbesitzern
  • Beziehen Sie die Verwaltung Ihres Büros und anderer Teammitglieder in Ihre Aktivitäten ein
  • Darüber hinaus sollten Sie die Faktoren verstehen, die Unternehmen in Ihrer Region dazu motivieren, in andere Bereiche zu ziehen, und Sie sollten sich der Kräfte bewusst sein, die Investoren dazu ermutigen, in Ihrer Region oder Ihrem Bezirk zu kaufen und zu verkaufen.

WAS MACHT EINEN ERFOLGREICHEN AGENTEN ODER BROKER?

Was macht also einen erfolgreichen Agenten oder Makler aus Sicht des Kunden und jemanden, mit dem der Kunde Geschäfte machen möchte? Aus Kundensicht ist es eine interessante Frage, aber die Geschichte zeigt, dass die Faktoren, die für Kunden von größter Bedeutung sind, das Wissen des Maklers über den Markt und die Qualität der Beratung sind. Die Verhandlungsfähigkeiten des Agenten und die Fähigkeit, schnell zu handeln, sind ebenfalls wichtig und haben einen hohen Stellenwert. Die Einhaltung von Kundenanweisungen, Fähigkeiten im Bereich Immobilienmarketing und Vertraulichkeit wurde als etwas weniger wichtig angesehen.

Aus dieser Analyse geht hervor, dass die Faktoren, die einen entscheidenden Einfluss auf die erfolgreiche Auflistung der Immobilien eines Kunden haben werden, die Kenntnis des Marktes und die Qualität der Beratung sind. Eigentümer suchen nach Agenten und Maklern, die den Markt kennen und über leicht verfügbare Aufzeichnungen über Unternehmen und Investoren verfügen, die sofortige Entscheidungen über Immobilien treffen möchten, die sie benötigen, besitzen oder bewohnen. Ihre Kunden wünschen sich einen Makler, der diese Personen sofort auf eine gelistete Immobilie aufmerksam macht.

Zum Zeitpunkt der Auflistung könnte eine effektive Kommunikation mit dem Eigentümer über den kommerziellen und industriellen Markt und die in Ihrer Datenbank verfügbaren Perspektiven sicherlich zu einer erfolgreichen und hoffentlich dauerhaften Beziehung führen.

PROSPEKTION FÜR LISTEN

Wo finden Sie neue Angebote und wie konvertieren Sie diese? Diese Liste kann helfen. Wenn Sie Ihre Kunden und das geografische Gebiet des Marktes kennenlernen, in dem Sie tätig sind, bieten sich Möglichkeiten, Angebote zu erhalten. Zum Beispiel:

  • Immobilientransaktionen. Der erfolgreiche Abschluss einer Immobilientransaktion in Ihrer Region impliziert, dass sowohl Käufer als auch Verkäufer nach anderen Optionen suchen. Nutzen Sie diese Möglichkeiten.
  • Liquidation. Ein gescheitertes Geschäft ist ein Hauptziel für die Agenturaktivität.
  • Leerstehende Gebäude. Achten Sie auf Gebäude, die leer stehen oder verfallen, da diese Geschäftsmöglichkeiten darstellen.
  • Vermittler. Pflegen Sie eine enge Verbindung zu den Vermittlern des Immobiliengeschäfts. Zu den Vermittlern zählen Personen wie Finanziers, Banker, Versicherer, Bauherren, Architekten, Ingenieure, Anwälte und Buchhalter. Ihre Kunden benötigen manchmal die Dienste von Immobilienmaklern, und eine Empfehlung dieser Personen ist von unschätzbarem Wert. Sie können Ihren Kunden wiederum solche Vermittler vorstellen und solide Geschäftsbeziehungen, von denen beide Parteien profitieren, auf diese Weise aufbauen und aufrechterhalten.
  • Zeitungsartikel. Artikel, die von Ihnen erstellt wurden oder in denen Sie zitiert werden, machen die Öffentlichkeit auf Ihren Namen oder den Namen Ihres Unternehmens aufmerksam.
  • Direktwerbung. Das regelmäßige Versenden von Briefen, die für Immobilien werben, wenn sie an eine geeignete Gruppe möglicher Investoren oder Immobilieneigentümer gesendet werden, führt häufig zu Auflistungen.
  • Private Werbung. Diese können auf Immobilien hinweisen, die auf dem Markt sind, und die Eigentümer können aufgefordert werden, Ihre Dienste in Anspruch zu nehmen, wenn erste Anzeigen nicht erfolgreich waren.
  • Entwickler / Bauherren
  • Nachbarn in unmittelbarer Nähe
  • Immobilienverwaltung (Rent Roll)
  • Unternehmerische Tätigkeit
  • Bisherige Anbieter und Käufer

Eigentümer identifizieren

Wenn Sie eine Immobilie entdecken, von der Sie glauben, dass sie eine Geschäfts- oder Auflistungsmöglichkeit bietet, müssen Sie den Eigentümer identifizieren. Die folgenden Möglichkeiten können diese Informationen häufig bereitstellen.

  • Ihr eigenes Büro (In jeder Agentur gibt es wesentliche Informationen aus früheren Transaktionen und Eigentumsverhältnissen, die eingesehen werden können).
  • Aufzeichnungen der lokalen Regierung
  • Informationen zum Landtitel
  • Wahllisten
  • Das Telefonverzeichnis (einschließlich der Gelben Seiten bei Unternehmen)

Darüber hinaus gibt es viele andere Informationsquellen, die bei der Identifizierung von Eigentümern verwendet werden können. Diese sind:

  • Eigentumslisten
  • Verkaufsrekorde für historische Grundstücke
  • Verwenden Sie die Schilder anderer Agenten als Grund, um mit benachbarten Eigentümern im Gebietsschema zu sprechen
  • Gewerbeimmobilien werden in einen Investitionszyklus umgewandelt, und die Geschichte zeigt, dass dies etwa alle 5 Jahre der Fall ist. Sehen Sie sich die alten Verkaufsunterlagen in Ihrer Nähe für den nächsten Zyklus potenzieller Verkäufe an.
  • Mieter werden Ihnen in der Regel den Eigentümer mitteilen, wenn Sie fragen
  • Directory Boards in Gebäuden sind eine großartige Quelle für Leasinginformationen
  • Geschäftstelefonlisten und Kontaktnamen der CEOs
  • Börseninformationen und Updates
  • Unternehmen Sucht nach großen Unternehmen in Ihrer Nähe
  • Zeitungsgeschichten & Artikel
  • Seien Sie bereit, etwas Neues zu wagen und auszuprobieren

Um diesen Prozess durchzuführen, müssen Sie Ihre Aktivitäten sorgfältig und gründlich ausführen, damit Sie keinen „Stein auf dem anderen“ lassen. Nichts ist frustrierender als das Verkaufs- oder Leasingschild eines anderen Maklers in Ihrem Gebiet, das Sie letzte Woche abgedeckt haben.

Die obigen Informationen mögen logisch erscheinen. In den meisten Fällen wird dies jedoch häufig übersehen oder nicht berücksichtigt, da viele Verkäufer nicht über die für die Aufgabe erforderliche persönliche und nachhaltige Disziplin verfügen. Die besten gewerblichen Immobilienmakler und Makler nutzen dieses Modell als Quelle für Listungsmöglichkeiten.

Abschließend sollten wir sagen, dass für diesen Prospektionsprozess ein gutes Datenbankprogramm erforderlich ist, um Ihre laufenden Ergebnisse aufzuzeichnen und zu kanalisieren. Der Wert eines guten Datenbankprogramms ist in der Liste der Tools eines professionellen Maklers oder Maklers, der an gewerblichen Immobilien arbeitet, hoch. Waidmanns Heil!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by John Highman

Navigieren im Verkaufsprozess für Eigenheime wie Profis

Wie Sie wahrscheinlich bereits vermutet haben, können Sie Ihr Haus selbst verkaufen. Viele Menschen verlassen sich beim Kauf oder Verkauf von Immobilien auf das Wissen und die Fähigkeiten von Immobilienmaklern. Obwohl diese Fachleute effektive Lösungen anbieten können, um den Verkauf abzuschließen, sind ihre Dienstleistungen nicht erforderlich.

Tatsächlich führen mehr Menschen den Kauf- oder Verkaufsprozess ohne die Hilfe von Agenten durch. Mit dem Internet und moderner Technologie ist es einfacher als je zuvor, Informationen in Bezug auf die Immobilienbranche zu finden. Ein Wort der Vorsicht wäre, dass der Prozess dennoch stressig sein kann, obwohl es einfacher ist, alle Ressourcen zu finden, die Sie online benötigen, um Ihr Haus zu verkaufen. Natürlich macht es die Menge an Geld, die Sie sparen könnten, wenn Sie Ihr Haus ohne einen Makler verkaufen, wirklich verlockend, zu versuchen, Ihre Immobilie ohne einen Makler zu verkaufen.

Immobilieneigentümer können durch den Verkauf von Immobilien ohne Makler Kosten von bis zu Tausenden von Dollar senken. Es gibt zahlreiche Ressourcen, die wertvolle Informationen zum Verkauf eines Eigenheims bieten. Die meisten sind für wenig bis gar keine Kosten erhältlich und bieten so viel Einblick wie Agenten.

Hausbesitzer vertrauten früher auf Immobilienmakler, um Informationen über Listings zu erhalten. Diese Fachleute kannten den Markt, verkauften kürzlich Immobilien, Preisinformationen, Wettbewerb und vieles mehr. Sie sind es noch heute, aber das Internet hat diese Informationen für alle zugänglicher gemacht.

Es gibt zahlreiche Websites, die während dieses Prozesses verwendet werden können. Auf diesen Websites können Benutzer problemlos Informationen zu Immobilien hochladen, sodass Einträge innerhalb von Minuten an Millionen von Internetnutzern vermarktet werden können. Weitere potenzielle Käufer und Angebote werden erwartet, wenn die Angebote gut vermarktet werden.

Potenzielle Käufer von Eigenheimen nutzen mehr denn je das Internet als Instrument. Es gibt vertrauenswürdige Websites für Käufer und Verkäufer von Immobilien. Verkäufer nutzen sie als Plattform, um Immobilien aufzulisten und ein großes Publikum zu erreichen. Käufer verwenden sie, um zu durchsuchen, was in einem bestimmten Bereich verfügbar ist. Personen, die diese als Verkaufsplattform verwenden, werden aufgefordert, ihre Angebote gründlich zu bearbeiten, einschließlich qualitativ hochwertiger Fotos und genauer Details.

Es kann für Verkäufer selbst schwierig sein, den richtigen Preis zu bestimmen, insbesondere ohne professionelle Hilfe. Es ist wichtig, den Wert von Immobilien in der Nähe zu untersuchen, einschließlich der kürzlich verkauften. Denken Sie an den Zustand des Hauses und an Details darüber, die zu seinem Gesamtwert beitragen können. Es gibt viele automatisierte Tools, die Preisschätzungen erstellen, aber auch die Einstellung eines Gutachters kann hilfreich sein. Berücksichtigen Sie all diese Dinge, bevor Sie einen Preis festlegen. Wenn eine Immobilie nach einiger Zeit nicht mehr auf dem Markt verkauft wird, überdenken Sie den Preis, um mehr Käufer anzulocken.

Verkäufer, die keine Immobilienmakler einstellen, um ihre Immobilien aufzulisten und zu verkaufen, sollten dennoch in Betracht ziehen, mit Fachleuten zusammenzuarbeiten. Immobilienanwälte oder Titelunternehmen können beim Abschluss einer Transaktion helfen, indem sie die endgültigen Unterlagen abzeichnen. Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, dass Sie nicht mit einem Immobilienmakler zusammenarbeiten müssen, um Ihr Haus zu verkaufen, nur weil Sie für Ihr Haus zum Verkauf werben können. Oft arbeitet Ihr potenzieller Käufer mit einem Immobilienmakler zusammen, und es wird dringend empfohlen, dem Makler des Käufers eine Provision anzubieten, um die größte Anzahl potenzieller Käufer anzuziehen. Dies ist oft der komplizierteste Schritt im Verkaufsprozess und muss korrekt durchgeführt werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Lawan Dixon

So vermarkten Sie Ihr FSBO-Haus

Vielen FSBO-Verkäufern wird gesagt, dass es sehr schwierig ist, ihr Haus zum Verkauf durch den Eigentümer zu vermarkten. Tatsache ist, dass viele FSBO-Verkäufer ihren Verkaufsversuch nicht proaktiv angehen. Das Ziel eines jeden FSBO-Verkäufers ist es, so viele Käufer wie möglich davon zu überzeugen, dass ihr Haus zum Verkauf steht. Der größte Fehler, den FSBO-Verkäufer machen, ist, dass sie ihr Haus nicht richtig vermarkten.

Es gibt viele verschiedene Dinge, die Sie tun können, um ein Haus zu vermarkten. Die Nummer eins ist, so viele Medien wie möglich zu verwenden, um eine maximale Belichtung für ein Haus zu erzielen, das zum Verkauf steht. Da Marketing der Schlüssel zum Verkauf eines Eigenheims ist, sollten Sie sich bei der Erstellung eines Marketingplans Zeit nehmen. Das Werbebudget ist immer ein Problem, aber mit dem Wachstum des Internets sind Ihre Optionen reichlich und oft kostenlos. Erforschen Sie Ihre Optionen, damit Sie das Beste für Ihr Geld bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Zeit oder Ihr Geld nicht für Dienstleistungen aufwenden, die Sie nicht benötigen.

Hier ist eine Liste der FSBO-Marketingideen:

1) Zeichen: Natürlich ist dies die Nummer eins – machen Sie Ihre Schilder einfach mit grundlegenden Kontaktinformationen wie der Telefonnummer. Ihre Nummer sollte groß und für potenzielle Käufer leicht lesbar sein, wenn Sie in der Gegend nach einem Haus suchen.

2) Kostenlose lokale Online-Kleinanzeigen: Es gibt viele Communities, die kostenlose klassifizierte Websites gestartet haben. (Frei)

3) Tag der offenen Tür: Sie können helfen, aber sie sind nicht der beste Weg, um Ihr Haus zu vermarkten. Viele der Leute, die zu Ihnen nach Hause kommen, sind Nachbarn oder Leute, die keine wirklich engagierten Käufer sind. Dies kann in gewisser Weise nützlich sein, da sie ihr Wissen möglicherweise mit jemandem teilen, der tatsächlich sucht. Zählen Sie diese Methode jedoch nicht aus, da nur eine Person Ihr Zuhause mögen muss, um einen potenziellen Käufer zu finden.

4) Nutzung des Internets: Das Internet ist die ultimative Medienquelle, um Bekanntheit zu schaffen. Dies ist eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, Käufer zu erreichen. Die meisten Käufer von Eigenheimen (85%) beginnen ihre Suche online. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, online zu werben. Es gibt viele zum Verkauf durch Eigentümer-Websites und der Schlüssel ist, Ihr Zuhause auf so vielen wie möglich zu bekommen. Der Hauptnachteil ist, dass dies einige Zeit dauern kann, aber es ist der Schlüssel, um Ihr Zuhause in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Auf vielen dieser FSBO-Websites können Sie Ihr Zuhause kostenlos auflisten. Anders als in der Vergangenheit teilen viele dieser FSBO-Websites jetzt ihre Informationen und können Sie automatisch auf Partner-Websites platzieren.

5) CraigsList: Sie können Ihre Immobilie kostenlos auf CraigsList veröffentlichen. Gehen Sie zu craigslist.com und stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre Stadt auswählen. Der Nachteil dieser Website ist, dass Sie häufig Beiträge veröffentlichen müssen, da die Einträge nach Datum sortiert sind.

6) Virtuelle Tour: Die virtuelle Tour ist eine großartige Option. Die virtuelle Tour kann Ihrem potenziellen Käufer eine viel bessere Vorstellung davon geben, wie das Innere Ihres Hauses aussieht. Möglicherweise möchten Sie auch mehrere YouTube.com-Videos Ihres Hauses zum Verkauf anbieten. Dies ist eine großartige Website mit hohem Datenaufkommen, auf der Sie aus dem Video einen Link zu Ihrem Online-Eintrag erstellen können.

7) Multiple Listing Service (MLS): Das vielleicht beste Werkzeug, um Ihr Haus zu vermarkten, ist das MLS. MLS-Listings werden im Allgemeinen von großen Websites wie Realtor.com und fast allen Websites von Immobilienunternehmen abgerufen. Um gelistet zu werden, müssen Sie sich an einen Immobilienmakler wenden. Es gibt viele Makler, die Ihre Immobilie gegen eine Pauschalgebühr bei MLS eintragen.

Das Beste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie als FSBO-Verkäufer einen proaktiven Ansatz für den Verkauf Ihres Hauses haben müssen. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht die gleiche Anzahl von Augäpfeln haben können, die Ihr Zuhause online betrachten, als wenn Sie bei einem Full-Service-Broker gelistet wären. Möglicherweise fallen für die Einrichtung Ihrer Online-Präsenz geringfügige Kosten an, die jedoch nur einen Bruchteil der an einen herkömmlichen Broker gezahlten Provisionen ausmachen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Michael Ranger

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close