Tipps für bessere Kommunikation

Kostenlose Immobilienbewertung

Kommunikationsherausforderungen verursachen Stress, Produktivitätsverlust, schlechte organisatorische Leistung und reduzierte Lebensqualität, sowohl am Arbeitsplatz als auch außerhalb. Berücksichtigen Sie die stressvollsten zwischenmenschlichen Herausforderungen, die Sie hatten, und die Chancen stehen gut, dass schlechte oder unangemessene Kommunikation zu dem Problem beigetragen hat.

Im Zentrum vieler (wenn nicht der meisten) stressigen Situationen stehen Interaktionen mit Menschen, die es nicht sind Dinge so machen, wie Sie es erwarten würden. Erinnere dich, die Dinge, die dich am stressigsten machen, sind die Dinge, die dir am meisten am Herzen liegen, aber nicht die Kontrolle darüber haben! Beispiel: Eltern finden das wahr, weil sie nicht kontrollieren können, was mit ihren Kindern passiert. Beziehungen erfordern Aufmerksamkeit und Qualität der Kommunikation, und das ist normalerweise keine leichte Aufgabe. Wenn Sie das Verhalten anderer kontrollieren können, können Sie zumindest die Art und Weise steuern, wie Sie darauf reagieren!

Bevor Sie ein wichtiges Gespräch beginnen, sollten Sie sich überlegen, was Sie wirklich sagen müssen und sicherstellen, dass Sie darüber nachdenken ohne die extremen Emotionen wie Angst, Wut oder Angst, die die Hauptthemen verdecken können.

Die wichtigsten Merkmale einer guten Kommunikation sind:

1. Alle Beteiligten stimmen zu kommunizieren und haben Zeit, sich zu beteiligen …. Timing ist alles!

2. Du musst lernen zuzuhören! Viele Menschen denken an Antworten oder befassen sich mit ihren eigenen Ängsten / Gefühlen und nicht klar zu hören, was gesagt wird. Hören Sie mit allen Sinnen nicht nur Ihre Ohren. Augenkontakt herstellen. Körpersprache beobachten

3. Wenn Sie nicht klar darüber sind, was Ihr Partner zu sagen versucht, bitten Sie um eine Klarstellung oder wiederholen Sie, was Ihrer Meinung nach gesagt wurde. Stellen Sie "offene" Fragen, die mehr als nur Ja oder Nein Antworten erfordern …

4. Wenn Sie mit der Konversation nicht umgehen können, bitten Sie um eine Pause … aber stimmen Sie zu, zurückzukehren, um die Diskussion zu beenden. Machen Sie einen Spaziergang für eine Auszeit.

5. Wiederhole dich nicht immer wieder oder erhebe deine Stimme, um die anderen Leute zu überzeugen. Das Erzwingen von Gedanken funktioniert normalerweise nicht. Schüchtern Sie nicht ein, um zu gewinnen, weil Sie am Ende das Vertrauen und die Gedanken / Herzen anderer Teilnehmer verlieren. Wenn du wütend wirst, erzähle den Leuten, dass du wütend bist, tu es nicht aus, um deine Wut und Unreife zu zeigen.

6. Wähle deine Schlachten. Sei flexibler bei Dingen, die für dich nicht so wichtig sind

Tipps für gutes Zuhören:

Reduziere umweltbedingte Ablenkungen und Unterbrechungen

Pass auf mit deinen ganzen Körper – und – suche nach non-verbaler Kommunikation (Körpersprache) – und – höre auf die Gefühle hinter der Botschaft

Augenkontakt herstellen – und – Interesse zeigen

Bitten Sie Open-ended Fragen (die zur Diskussion von Gefühlen anregen)

Bestätigen und klarstellen, was Sie gehört haben (Begründen Sie den Hauptpunkt, wenn Sie unklar sind.)

Nimm es nicht persönlich … Es ist nur das die Meinung anderer, nicht unbedingt Tatsache

Viele Menschen benötigen Coaching, um die Fähigkeiten zu entwickeln, die notwendig sind, um in wichtigen Gesprächen am effektivsten zu sein. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie von einem Training oder Coaching profitieren könnten, um diese Fähigkeiten zu entwickeln, die Ihre Produktivität steigern, dann sollten Sie das Executive Coaching Programm für die Unterstützung, die Sie benötigen, untersuchen.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by L. John Mason