Das Gutachten des Bausachverständigen: Grundlagen, Aufbau und Inhalt mit Mustern und Beispielen

Das Gutachten des Bausachverständigen: Grundlagen, Aufbau und Inhalt mit Mustern und Beispielen

Jetzt kaufen

Grundlagen, Aufbau und Inhalt mit Mustern und Beispielen
Broschiertes Buch
Die Bausachverständigen – freie, zertifzierte und öffentlich bestellte Sachverständige – müssen in ihrer Praxis eine Vielzahl von Gutachten erstellen. Die Anforderungen an die unterschiedlichen Gutachten (Privat-, Schieds- oder Gerichtsgutachten) und die rechtlichen Rahmenbedingungen sind dabei zu beachten. Es kommt häufig zu Fehlern; nicht selten mit immensen haftungsrechtlichen Folgen für die Sachverständigen. Das Buch bietet Ihnen eine praxisnahe Erläuterung des Aufbaus und der Struktur der Gutachten und deren Besonderheiten. Viele Praxistipps und Beispiele (inkl. Onlinezugriff auf Textbeispiele, Vorlagen zur gesamten Auftragsabwicklung und Mustergutachten) veranschaulichen Gutachtentypen und ihre Unterschiede. Die wesentlichen rechtlichen Rahmenbedingungen werden ebenso dargestellt wie die richtige Auftragsabwicklung von der Akquise bis zur Archivierung. Für die 4. Auflage wurden alle Kapitel einschließlich der Mustergutachten überarbeitet, aktualisiert und erweitert. Die besonderen Grundlagen zur Begutachtung im Fall eines möglichen Schadensersatzanspruchs werden zusätzlich erläutert. Das Kapitel Rechtsprechung wurde um aktuelle Urteile und deren Erläuterungen erweitert und neu systematisiert. Aktuelle Rechtsnormen wurden eingearbeitet.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Baurechtliche und -technische Themensammlung. Heft 8: Anerkannte Regeln der Technik: Inhalt eines unbestimmten Rechtsbegriffs.

Baurechtliche und -technische Themensammlung. Heft 8: Anerkannte Regeln der Technik: Inhalt eines unbestimmten Rechtsbegriffs.

Jetzt kaufen

Inhalt eines unbestimmten Rechtsbegriffs
Broschiertes Buch
Baujuristen und Sachverständige müssen in den beiden großen Themenbereichen Baurecht und Bautechnik umfassend informiert sein, da beide Fachbereiche stark aufeinander angewiesen sind. Baumängel können häufig nur dann abschließend bewertet werden, wenn Juristen und Techniker ihr Fachwissen eng miteinander verknüpfen. Die baurechtliche und -technische Themensammlung bringt die jeweiligen Sichtweisen zusammen, indem gewerke- bzw. bauteilbezogen jeweils anhand vieler Beispiele heutige Kernprobleme des Bauens verständlich erläutert werden. Dazu werden zunächst häufig vorkommende und typische Fragen aufgeworfen, um anhand von Beispielen die wesentlichen technischen Grundlagen darzustellen, die jeweils rechtlich kommentiert werden.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg