Investment in Thailand: Das Rechts- und Steuerhandbuch für den Praktiker

Investment in Thailand: Das Rechts- und Steuerhandbuch für den Praktiker

Jetzt kaufen

Thailand konnte sich nach der Asienkrise als wirtschaftlicher Hub in Südostasien etablieren. Heute wirbt der attraktive Wirtschaftsstandort erfolgreich um Auslandsinvestitionen – beste Voraussetzungen für interessierte Europäer. Michael Lorenz erläutert anschaulich alle wesentlichen thailändischen Regularien, um Unternehmen, Organisationen, Investoren, Juristen und interessierten Laien rasche Orientierung bei der Klärung grundlegender rechtlicher, steuerlicher und wirtschaftlicher Fragen zu bieten. Die 10. Auflage wurde vollständig überarbeitet und insbesondere im Bereich des Steuerrechts auf den aktuellen Rechtsstand 2014 gebracht.Darüber hinaus gibt das Werk dem Leser weiterführende Informationen an die Hand, die für westliche Investoren relevant sind, und beleuchtet wesentliche interkulturelle Gegebenheiten des Wirtschaftslebens. Zahlreiche Beispiele illustrieren die Bedeutung für die Praxis.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Die Reichweite der Haftung des Sachverständigen für Vermögensschäden Dritter

Die Reichweite der Haftung des Sachverständigen für Vermögensschäden Dritter

Jetzt kaufen

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL – Recht, Note: 1,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht), 109 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ohne die Mitwirkung von Sachverständigen würde kein Bereich unserer modernen arbeitsteiligen Gesellschaft funktionieren. In der heutigen Praxis des Wirtschaftslebens ist der Einzelne – aufgrund zunehmender Komplexität und Undurchschaubarkeit – in verstärktem Maß auf Auskünfte, Gutachten oder sonstige Stellungnahmen von beruflichen Experten, insbesondere von Sachverständigen, angewiesen. Im Bereich von Vermögensdispositionen wird dies besonders deutlich, denn nur so sieht man sich in der Lage, das Fehlen eigener Kenntnisse für die Entscheidungsfindung auszugleichen und die aus der eigenen Disposition entstehenden Risiken vorher abzuschätzen bzw. zu vermeiden. Mit dem besonderen gesellschaftlichen Stellenwert des Sachverständigen und der Vielfalt seiner Tätigkeit geht dessen haftungsmäßige Relevanz einher. Bei einer Fallkonstellation, in der zwischen dem Sachverständigen und dem Auskunftsempfänger ein Vertrag zur Auskunftserteilung geschlossen worden ist, gibt es nur wenige Probleme bei der Begründung der Expertenhaftung. Hierbei stellt sich allerdings die Frage, ob die Parteien einen rechtlich verbindlichen Vertrag geschlossen haben oder ob es sich bei der Auskunftserteilung um eine reine Gefälligkeit handelt, die rechtsgeschäftlich irrelevant ist. Soweit ein Vertrag zwischen den beiden besteht, kann sich die Haftung des Sachverständigen für seine fehlerhaften Äußerungen auf die sichere Rechtsgrundlage des Vertrages stützen. Dagegen ist umstritten, inwieweit eine Haftung auch dann bestehen soll, wenn durch die fehlerhafte Sachverständigenäußerung nicht der Vertragspartner, sondern ein an dem Vertrag unbeteiligter Dritter geschädigt wird. Kaum eine Problematik im Schadensersatzrecht ist in den letzten Jahren…













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Rechtsberater für Vermieter: Was jeder Vermieter einfach wissen muss (Ausgabe Österreich)

Rechtsberater für Vermieter: Was jeder Vermieter einfach wissen muss (Ausgabe Österreich)

Jetzt kaufen

Was jeder Vermieter einfach wissen muss (Ausgabe Österreich)
Broschiertes Buch
Das 1 x 1 für Vermieterinnen und Vermieter

Von Mietzinshöhe bis zu Sanierung und Instandhaltung des Mietobjekts: „Rechtsberater für Vermieter“ stellt die teils komplexen Regelungen im Mietrecht klar und übersichtlich dar und hilft Ihnen dabei, kostspieliege Fehler bei der Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Die Mietrechtsexperten Christian und Anneliese Markl gehen insbesondere auf in der Praxis häufig auftretende Konfliktpunkte ein, wie etwa:

die Anwendbarkeit der Bestimmungen des Mietrechtsgesetzes (MRG)
die Mietzinshöhe
Kündigung
die Betriebskostenabrechnung
Sanierung und Instandhaltung des Mietobjekts
Möglichkeiten der Überwälzung von Kosten
die Vertragsgestaltung.

Mit Hilfe erklärender Beispiele, übersichtlicher Checklisten und Musterverträgen führt das Buch durch das Regelungsdickicht des Miet- und Bestandrechts und verschafft jedem Vermieter mehr Durchblick.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg