So erhalten Sie eine KOSTENLOSE Steuer-Auktionsliste

Kostenlose Immobilienbewertung

Let's face it. Es gibt eine Menge Fehlinformationen, wenn es darum geht, in Steuerbefreiungsimmobilien zu investieren. Eine der lächerlichsten Fehlinformationen, auf die ich immer gestoßen bin, hat mit Auktionslisten zu tun. Ein Großteil dieser Fehlinformationen impliziert, dass Sie einer exklusiven oder bezahlten Mitgliedschaft angehören müssen, um Zugang zu einer Steuerverkaufsliste zu erhalten. Oder, dass Sie über Hunderte von Dollars verzweigen müssen, bevor Sie auf eine Liste zugreifen können. Die Wahrheit ist, dass die Steuerverkaufslisten FREI sind, immer FREI gewesen sind und immer KOSTENLOS sein werden.

Als informierter Investor müssen wir es aus der Perspektive des Bezirks betrachten. Die Grafschaft schließt auf diesen Eigenschaften ab, da der Eigentümer die Grundsteuern nicht zahlte. Vermögenssteuerzahlungen tragen zu einer Vielzahl von Ausgaben bei, die einem Land und seiner Regierung helfen, zu operieren. Wir sprechen über Dinge wie Strafverfolgung, Feuer- und Rettungsdienste, Bildungsfonds, Straßenbau und -wartung und viele andere Notwendigkeiten. Wenn jemand die Vermögenssteuern nicht bezahlt, hat der Landkreis nicht mehr das Geld, das von den Steuerrolleinnahmen benötigt wird, um diese Kosten zu bezahlen.

Wenn eine Immobilie in einer Steuerverkaufsauktion verkauft wird, werden zwei Hauptziele erfüllt. Die erste ist, dass die Auktion selbst Erlöse aus dem Verkaufspreis bringt. Immobilien, die bei einer Versteigerung versteigert werden, haben für einen Zeitraum von 1-3 Jahren keine Einnahmen erbracht. Dementsprechend wird der Erlös der Versteigerung im Wesentlichen der Grafschaft zurückerstatten, um während dieser Zeit den Anteil des Eigentums an den Staatsausgaben zu decken.

Das zweite und vorrangige Ziel, dem sie begegnet, ist, dass das Eigentum an die Steuerrolle zurückgegeben wird Steuereinnahmen produzierendes Eigentum. Die Grafschaft würde sich lieber nicht mit Versteigerungsauktionen befassen müssen. Die ideale Situation wäre natürlich, dass alle Immobilieneigentümer ihre Steuern rechtzeitig entrichten, damit die Steuereinnahmen voll sind. Aber wenn dies nicht passiert, ist die nächstbeste Sache, dass die Immobilie so schnell wie möglich in die Steuerrolle als ein Erlös erzeugendes Eigentum zurückgegeben wird. Dies geschieht, wenn die Immobilie an einen versteuernden Steuerpflichtigen versteigert wird.

Nun, da wir die Vorteile von Versteigerungsauktionen verstehen, macht es wirklich Sinn für Sie, dass Grafschaften es schwierig oder teuer machen werden Auktionslisten für Steuerverkäufe erhalten? Natürlich nicht! Sie wollen es Ihnen so leicht wie möglich machen!

Wie können Sie also eine dieser "schwer fassbaren" Steuerverkaufslisten bekommen? FRAGE FÜR EINEN! So einfach ist das.

Das erste, was Sie tun müssen, ist zu bestimmen, wer die verantwortliche Regierungsinstanz für Steuerausschlüsse in dem Gebiet ist, in das Sie investieren. Dies ist das Büro, das für die Abwicklung der Steuerverkaufsauktion zuständig ist. Es könnte der Bezirksangestellte, der Schatzmeister, der Steuereintreiber, das Büro des Sheriffs oder ein anderes Regierungsamt sein, da es von Gebiet zu Gebiet variiert. Der beste Weg, dies zu ermitteln, ist eine schnelle Recherche über Google. Finden Sie heraus, wer die Steuern einbehält, rufen Sie an und fragen Sie dann, wer die Versteigerungsauktionen in der Gegend abwickelt.

Dies führt uns zum zweiten und letzten Schritt, dieses Büro zu kontaktieren und um Informationen zu bitten über anstehende Steuerverkäufe. Viele Male wird es so einfach sein, wie auf ihrer Website zu gehen und auf den Link "Steuerverkauf" zu klicken. Zu anderen Zeiten müssen Sie eine Rezeptionistin kontaktieren und fragen Sie den besten Weg, um einen zu erhalten. Wenn eine Liste nicht auf ihrer Website veröffentlicht wird, wird sie normalerweise entweder per E-Mail, Fax oder Post an Sie gesendet. Wenn sie faxen oder mailen, müssen Sie vielleicht eine nominale Porto- oder Ferngebühr bezahlen, aber es wird normalerweise kostenlos sein.

War das nicht so einfach? Keine teuren Mitgliedschaften oder exklusiven Clubs zu gehören. Finden Sie einfach die zuständige Regierungsstelle und kontaktieren Sie sie. Es gibt nicht viel mehr.

Das Wichtigste hier ist, was du mit dieser Liste machst, sobald du sie hast. Wie liest du die Liste? In welche Immobilien sollten Sie investieren? Wie viel bezahlst du? Wie viel sollten sie verkaufen? Die Fragen können weiter und weiter gehen.

Bevor du versuchst, dich allein hineinzuwagen, solltest du jemanden mit mehr Erfahrung dazu bringen, dich zu trainieren. Als jemand, der über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in zahlreichen Staaten verfügt, ist meine Erfahrung beispiellos.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Casey Denman