3 Tipps für den Kauf von gewerblichen Immobilienverkäufen

Kostenlose Immobilienbewertung

Kommerzielle Leerverkäufe, die auf die gleiche Weise funktionieren wie Zwangsvollstreckungen, waren in der Vergangenheit eher unattraktiv. Während Sie eine Immobilie recht günstig abholen können, müssen Sie oft jemanden finden, der Ihnen hilft, sie zu reparieren, und sie in kommerzielle Konzessionen verwandeln, die tatsächlich genutzt werden könnten, was die Kosten in die Höhe treibt.

Der derzeitige Immobilienmarkt hat jedoch ein Klima geschaffen, in dem Banken und Kreditgeber viel eher bereit sind, mit potenziellen Käufern zusammenzuarbeiten, um notleidende Kredite aus den Büchern und wieder in die Hände von Menschen zu bekommen, die damit beginnen können, sie zu bezahlen nochmal. Daher sollten Sie mit der richtigen Recherche in der Lage sein, die Immobilie zu einem niedrigeren Preis als bei einem Leerverkauf abzuholen, vorausgesetzt, Sie befolgen diese Tipps.

Kennen Sie die Eigenschaft

Gehen Sie nicht in einen Leerverkauf, ohne zu wissen, worum es bei der Immobilie geht, an der Sie interessiert sind. In vielen Fällen möchte die Bank Ihnen nicht genau sagen, wie viel eine Immobilie wert ist. Schauen Sie sich also die Geschichte an und arbeiten Sie mit einem Fachmann zusammen, der die positiven und negativen Aspekte identifizieren kann, bevor Sie eine Aussage darüber machen, was er für nötig hält verkauft fuer.

Berücksichtigen Sie diese Zahl, wenn Sie versuchen, die Immobilie zu erwerben, und verwenden Sie die Ergebnisse Ihrer Forschung als Verhandlungsinstrument. Sie werden feststellen, dass Kreditgeber eher bereit sind, schnell zu verkaufen, wenn Sie ein vernünftiges Angebot unterbreiten, das die Probleme der Immobilie berücksichtigt, und Sie nicht das Risiko eingehen, in der ersten Instanz zu viel anzubieten.

Habe das Budget

Es ist wichtig zu wissen, dass der Kreditgeber, der versucht, das Gewerbeobjekt zu verkaufen, von einem früheren Eigentümer bereits mindestens einmal verbrannt wurde. Sie suchen also nach jemandem, der nachweisen kann, dass er das, was er sagt, untermauern kann. Als solches sollten Sie mehr als genug Geld auf Ihrem Konto haben, um zu zeigen, dass Sie die anfänglichen Kosten und die Rückzahlung des Kredits vorübergehend abwickeln können.

Drucken Sie Kontoauszüge aus und stellen Sie sicher, dass die richtigen Personen sie sehen. Versuchen Sie außerdem, die größtmögliche Anfangssumme anzubieten. Dadurch können Sie sich gegenüber anderen Käufern, die an der Immobilie interessiert sind, abheben und das Vertrauen, das ein Kreditgeber in Sie hat, erhöhen.

Geduld ist der Schlüssel

Seien Sie nicht frustriert, wenn Ihre anfänglichen Bemühungen ohne Erfolg sind. Einige Kreditgeber sind möglicherweise ein wenig hartnäckig und werden nicht bereit sein, Immobilien zu einem Preis zu vermieten, den Sie für angemessen halten, sondern lieber sehen, ob sie ein besseres Angebot finden. Lassen Sie sich nicht davon überzeugen, selbst ein besseres Angebot zu machen.

Warten Sie stattdessen einfach ab, was passiert, und behalten Sie stets Ihr Budget im Auge. In vielen Fällen werden Sie feststellen, dass niemand sonst den Kauf der Immobilie angeboten hat, was es viel einfacher macht, Preise zu verhandeln, sobald Sie Ihr Interesse beim zweiten Mal zeigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Bill Len

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close